IT Business Management

Der Studienfokus

Das Diplomprogramm an der Schnittstelle zwischen Business und IT

Die Rolle der Informationstechnologie (IT) in modernen Unternehmen verändert sich: IT entwickelt sich immer stärker zu einem«Business im Business». IT-Bereiche entwickeln, produzieren und betreuen Vorleistungen für andere Geschäftsbereiche. Viele IT-Leistungen sind geschäftskritisch – ohne sie geht es nicht! Je besser die IT eines Unternehmens mit dessen Geschäftsstrategie verbunden ist, desto erfolgreicher kann das Unternehmen im Wettbewerb bestehen. Die Einbindung der IT in Strategie und Prozesse ist für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg von entscheidender Bedeutung.

Fachbereiche und IT-Abteilungen können nur gemeinsam effektiv sein. Deshalb ist für diese Zusammenarbeit umfassendes und ganzheitliches Wissen nötig.

IT Business Management hat das Ziel, die IT ganzheitlich ins Unternehmen zu integrieren, Potenziale an der Schnittstelle auszuschöpfen und damit den Wertbeitrag der IT im Unternehmen nachhaltig sicherzustellen. Die Entwicklung und Verbesserung der eingesetzten IT-Ressourcen ist eine gemeinsame Aufgabe von Fachbereich und IT. IT Business Management schliesst die Lücken zur kundenorientierten IT-Service-Organisation. Es schlägt die Brücken zwischen IT-Strategie und IT-Prozessen sowie zwischen den Kunden, dem IT-Bereich und dessen Dienstleistern. Gleichzeitig ermöglicht die ganzheitliche und Business-orientierte Betrachtung mehr Wirtschaftlichkeit, Qualität und Sicherheit von IT-Services.

Die Universität St. Gallen bietet Ihnen mit diesem etablierten und einzigartigen Diplomprogramm eine Weiterbildung, die Ihrem und unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht wird. Unsere langjährigen Erfahrungen in der Weiterbildung, die Fundierung unserer Themen in der Wissenschaft und unsere Praxisnähe versprechen Ihnen ein spannendes Programm, das Sie in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung optimal unterstützt.