Prof. Dr. Claudius Steinhardt

Claudius Steinhardt

Universität der Bundeswehr München

Forschungsthemen: Entwicklung und Anwendung von Methoden des Operations Research und der Advanced Analytics auf Fragestellungen des Pricing, des Revenue Managements und der Logistik

E-Mail

https://www.unibw.de/quantitative-methoden/Team/steinhardt

Online Forschungsprofil

Xing-Profil

LinkedIn-Profil

+49 89 6004 4234


Claudius Steinhardt ist seit Oktober 2013 Inhaber der W3-Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Business Analytics & Management Science an der Fakultät für Wirtschafts- und Organsationswissenschaften der Universität der Bundeswehr München. Er studierte an der Technischen Universität (TU) Darmstadt Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten Operations Research, Logistik und Data Mining. Nach dem Studium wechselte er an die Universität Augsburg und promovierte dort im Juli 2010 am Lehrstuhl für Analytics & Optimization auf dem Gebiet des Revenue Managements. Im Jahr 2013 folgte die Habilitation zum Thema „Customer-Centric Modeling“. Im Jahr 2016 erhielt er zudem Rufe auf eine W3-Professsur für Wirtschaftsinformatik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie auf eine W3-Professsur für Data Analytics an der Universität Duisburg-Essen.

Claudius Steinhardt ist Experte auf dem Gebiet des Revenue Managements. Er leitet die Arbeitsgruppe „Pricing und Revenue Management“ in der Gesellschaft für Operations Research (GOR) mit mehr als 200 Mitgliedern aus Praxis und Wissenschaft, und er ist Koautor des ersten deutschsprachigen Lehrbuchs zum Revenue Management. Er arbeitet regelmäßig an Industrieprojekten in Kooperation mit namhaften Unternehmen und berät zu Fragen des Revenue Managements und des Pricing sowie allgemein zum Einsatz quantitativer Ansätze zur Lösung betrieblicher Entscheidungs- und Planungsprobleme.

Claudius Steinhardt veröffentlicht regelmäßig zu Themen des Revenue Managements, des Pricing, der Modellierung von Kundenwahlverhalten, der Advanced Analytics und der Logistik in internationalen Fachzeitschriften und trägt auf internationalen Tagungen vor. Weiterhin ist er regelmäßig Gutachter für nationale und internationale Fachzeitschriften (u.a. Computers & Operations Research, European Journal of Operational Research, OR Spectrum). Er fungiert  ferner als Associate Editor für die Zeitschrift „Business & Information Systems Engineering“ (ehemals: „Wirtschaftsinformatik“).